Clearomizer

Clearomizer Der Clearomizer beinhaltet den Verdampfer-Kopf (Coil) und den Tank für Euer Liquid. Im Gegensatz zu fertigen Komplettsystemen, könnt Ihr bei Clearomizern zwischen verschiedenen Coils wählen und so direkten Einfluss auf Einer Dampfererlebnis nehmen. Je nach Modell ändert sich die Dampfmenge und Geschmacks-Intensität Eures Dampfes.

Clearomizer

Clearomizer sind das Herzstück von klassischen E-Zigaretten. In den kleinen Behältern wird nicht nur das Liquid gespeichert, sondern ebenfalls der wertvolle Dampf erzeugt.

Was sind die Vorteile eines Clearomizer?
Im Gegensatz zu anderen Bauweisen werden beim Clearomizer Tank und Verdampferkopf in einem Element miteinander kombiniert. Auf diese Weise sind die Verdampfer nicht nur sehr kompakt, sondern ebenfalls besonders praktisch in der Anwendung. Wie der Begriff „Clear“ bereits andeutet, verfügen die Bauteile über eine transparente Außenhaut, welche die einfache Kontrolle des Füllstandes erlaubt. Dank der    genauen   Füllstandsanzeige   könnt   Ihr   immer

Füllstandsanzeige könnt Ihr immer genau sehen, wann Ihr neues Liquid nachfüllen müsst. Die Gefahr eines „Trockendampfes“ wird so deutlich reduziert, während sich die Lebenserwartung des Coil verlängert.

Welche Faktoren gibt es in Bezug auf die Auswahl von Coils zu beachten?
Die große Beliebtheit von Clearomizern hat dazu geführt, dass es mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen auf dem Markt gibt. Besonders komfortabel in der Handhabe sind dabei Verdampfer mit Fertigcoil. Hierbei kann der Verdampferkopf ganz einfach nachgekauft und mit nur wenigen Handgriffen ausgetauscht werden. Neben   regulären  Modellen   lassen  sich  dabei  auch 

Electronic cigarette Clearomizer coils

spezielle Subohmköpfe auf Clearomizern montieren. Wer auf etwas Komfort verzichten kann und dafür lieber Geld einsparen will, kann als Selbstwickler auch seine eigenen Coils herstellen.

In der Regel arbeiten die meisten E-Zigaretten mit einem Runddraht, welcher auch als Heizwendel bezeichnet wird. Eine noch recht neue Entwicklung im Bereich der Verdampfer sind sogenannte Mesh Coils. Statt gewickeltem Draht wird bei diesen Coils ein Drahtgewebe für die Erhitzung des Liquids genutzt. Vor allem die große Oberfläche des Meshs ist dabei von Vorteil, da die homogene Wärmeverteilung das Dampferlebnis deutlich verbessert.

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen